Merkel fordert weltweiten CO2-Preis

Petersberger Klimadialog: Weltklimakonferenz in Glasgow zum Erfolg führen – NGOs enttäuscht über fehlende Zusagen

Der 12. Petersberger Klimadialog endete am 07.05.2021 mit einem Aufruf, die diesjährige Weltklimakonferenz in Glasgow zu einem Erfolg zu führen und alle offenen Punkte des Regelwerks unter dem Pariser Abkommen abschließend zu lösen, wie das Bundesumweltministerium mitteilte. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte zum Auftakt des Klimadialogs für eine stärkere internationale Verankerung der CO2-Bepreisung als weltweites Lenkungsinstrument und für weitere Klimahilfen für ärmere Staaten ab 2025 geworben. Klimaschützer reagierten enttäuscht, weil die Kanzlerin keine neuen Zusagen für ärmere Staaten machte (Foto: Brennendes CO2-Symbol – © Jan Zappner, Greenpeace). weiterlesen…

Petersberger Klimadialog zu Ende

Klimaschutz bleibt akute, globale Herausforderung, auch in Zeiten von Corona

Der 11. Petersberger Klimadialog ist mit einem Bekenntnis zu einer klimafreundlich und solidarisch gestalteten Krisenbewältigung zu Ende gegangen. Rund 30 Ministerinnen und Minister aus aller Welt hatten sich am 28.04.2020 auf Einladung von Bundesumweltministerin Svenja Schulze und dem britischen Minister für Wirtschaft und Energie, Alok Sharma, per Videokonferenz zusammengeschaltet. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und UN-Generalsekretär Antonio Guterres nahmen an dem Treffen teil. weiterlesen…

11. Petersberger Klimadialog

Internationaler Klimadialog – diesmal digital

Die Corona-Krise stellt die internationalen Klimaverhandlungen vor neue Herausforderungen. Die Weltklimakonferenz COP 26 wurde auf 2021 verschoben. Auch der Petersberger Klimadialog findet in diesem Jahr anders statt als geplant. Diesmal treffen die Ministerinnen und Minister aus etwa 30 Ländern digital zusammen. Der 11. Petersberger Klimadialog findet am 27. und 28. April 2020 daher per Videokonferenz statt. Mitausrichter ist dieses Jahr das Vereinigte Königreich als Präsidentschaft der nächsten Klimakonferenz COP 26. Auf Einladung von Bundesumweltministerin Svenja Schulze diskutieren hochrangige Regierungsvertretende darüber, welche Maßnahmen zu einem nachhaltigen Weg aus der wirtschaftlichen Krise führen können. weiterlesen…