Carbon2Chem startet in die Praxis


Kick-Off für groß angelegte Klimaschutz-Initiative mit starkem Echo

Carbon2Chem - Foto © Gerhard Hofmann, Agentur Zukunft für Solarify 20160627170 Mitarbeiter aus den 17 beteiligten Unternehmen waren der Einladung von thyssenkrupp zum Kickoff des Carbon2Chem-Projekts in die Essener Zentrale gefolgt. Markus Oles, Abteilungsleiter Innovation Strategy & Projects bei thyssenkrupp, führte durch den Nachmittag; einer der Höhepunkte war die Präsentation der Carbon2Chem-Inhalte durch Görge Deerberg, Vizechef des Oberhausener Fraunhofer UMSICHT. weiterlesen…

DLR: Die Mischung macht’s


Studie zur Effizienz von Solartechnologien vorgestellt

DLR logoWie entwickeln sich die Technologien zur Erzeugung von Strom aus Solarenergie in den kommenden Jahrzehnten? Welche Technologie ist die wirtschaftlichste? Welche Chancen bietet die Kombination aus mehreren Systemen? – Eine Studie unter Leitung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat die zukünftige Entwicklung von photovoltaischen und solarthermischen Kraftwerken bis 2030 untersucht. Die Ergebnisse wurden vom 11. bis 14.10.2016 auf der SolarPACES Konferenz in Abu Dhabi vorgestellt, wie das DLR mitteilt. weiterlesen…

EU winkt KWK-Förderung durch


Gabriel: Grünes Licht aus Brüssel für KWK-Förderung und abschaltbare Lasten

BMWi logoDie Europäische Kommission hat am 24.10.2016 zwei weitere wichtige Bausteine zur Umsetzung der Energiewende beihilferechtlich freigegeben: das neue Förderregime für KWK-Anlagen und die Verordnung über abschaltbare Lasten (AbLaV) – so eine Medienmitteilung das BMWi. weiterlesen…

Windenergie Nummer 1 der weltweiten Stromerzeugung


Global Wind Energy Outlook zeigt: bis 2050 kann die Windkraft 36% des weltweiten Strombedarfs decken

global-wind-energy-2016Der Global Energy Outlook des weltweiten Windenergie Verbandes GWEC zeichnet den Weg des Windkraftausbaus bis 2050 vor. Die Windenergie wird sich laut Bericht um das 13-fache steigern und kann mehr als ein Drittel des globalen Strombedarfs decken. „Früher war der Ausbau der erneuerbaren Energien ein Frage der Kosten. Heute ist die Windenergie in vielen Ländern bereits die billigste Art des Kraftwerkausbaus“, ist im Global Wind Energy Outlook 2016 zu lesen. weiterlesen…

EE überholen Kohle


IEA hebt Prognose für weltweiten Zubau um 13 Prozent an

iea logoWichtige Korrektur: Die Internationale Energieagentur (IEA) wird einer Pressemitteilung vom 25.10.2016 zufolge in ihrem World Energy Outlook 2016 die Prognose für den mittelfristigen Zubau von erneuerbaren Energien zwischen 2016 und 2021 um 13 Prozent nach oben verbessern. Lange hatte die Pariser Agentur als Sachwalterin von Kohle und Öl gegolten. Allerdings hatte sie schon 2013 herausgestellt, dass die fossilen Energieträger weltweit mehr als fünf Mal so viel staatliche Unterstützung erhielten wie die Erneuerbaren (solarify.eu/fossile-5x-mehr-subventioniert-als-ee). weiterlesen…

Die Atomlobby wird sich zu Tode siegen


Hinkley Point C als Militärprojekt
Eva Stegen - Foto © Daniel SchoenenGastbeitrag von Eva Stegen

Energie- und Wirtschaftsexperten fassen sich an den Kopf, weil die britische Regierung – bar jeglicher Vernunft – Milliarden für das teuerste Kraftwerk der Welt in den Sand setzt. Ein Scheitern ist mehr als wahrscheinlich, alle B-Pläne werden vorsätzlich blockiert und die Insel sehenden Auges in eine Versorgungslücke manövriert. Was soll das? Nun liegt endlich die Erklärung auf dem Tisch: eine im Herbst veröffentlichte Studie der Uni Sussex zeigt anhand militärpolitischer Dokumente minutiös auf, wie Stromkunden und Steuerzahlern hinterrücks das Geld für Militärsubventionen aus der Tasche gezogen werden soll. Es geht darum, die Kosten für die Runderneuerung der atomaren Abschreckung zu „maskieren“. weiterlesen…

Photovoltaik: Gespaltene Entwicklung


Photovoltaik: Gespaltene Entwicklung

sascha-rentzing-foto-neueenergie-netmit freundlicher Genehmigung von Sascha Rentzing


Während der Anschluss der europäischen Zellen- und Modulproduzenten an die asiatischen Spitzenhersteller immer schwieriger wird, profitieren die Solarmaschinenbauer vom Ausbauboom in Fernost. Doch auch ihre gute Position könnte in Gefahr geraten, denn auch in Asien etabliert sich eine starke Equipment-Industrie weiterlesen…

Elektrischer Geschwindigkeits-Rekord

MP-Wissenschaftler erzeugen mit ultrakurzen Laserpulsen schnellste jemals gemessene elektrische Ströme in Festkörpern

mpq.mpg logoWissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik in Garching haben mit ultrakurzen Laserpulsen die schnellsten jemals erzeugten elektrischen Ströme in Festkörpern gemessen. Die Elektronen führten in einer Sekunde achtmillionen Milliarden Schwingungen aus, nature logoein absoluter Rekord für die Steuerung von Elektronen in Festkörpern. Veröffentlicht jetzt in nature. weiterlesen…

Aktionstag Blauer Engel


Für nachhaltigen Konsum – Blauer Engel schützt Mensch und Umwelt

blauer-engel.deAm 25.10.2016 fand erstmals der “Aktionstag Blauer Engel” statt. Aufgerufen wird dazu unter anderem vom Bundesumweltministerium, dem Umweltbundesamt und der Jury Umweltzeichen. Der Aktionstag soll Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft eine Plattform bieten, um gemeinsam mehr Bewusstsein für nachhaltigen Konsum und für das Umweltzeichen Der Blaue Engel zu fördern. weiterlesen…